she.net verwendet Cookies, um Ihnen die Website bestmöglich darzustellen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
X
Immer auf dem neuesten Stand!

07.08.2020
Corona in Forschung und Lehre


Wie sich Corona in Forschung und Lehre auswirkt - LinkedIn Artikel-Serie von Heinrich Seeger

Heinrich Seeger sprach mit wichtigen Entscheidern aus der Forschung und Lehre auf welcher Weise Hochschulen und Universitäten von der Corona-Krise betroffen sind, darunter:

  • Prof. Dr. Ina Kayser (Leiterin Fachbereich Kommunikation und Wirtschaft, IST-Hochschule für Management, Düsseldorf)
  • Hans-Georg Schwenk (Mitarbeiter Campus IT, Hochschule Pforzheim)
  • Prof. Dr. Gerhard Nagler (Rektor, DHBW Mannheim)
  • Prof. Dr. Anett Mehler-Bicher (Vizepräsidentin für Digitalisierung und Forschung, Hochschule Mainz)
  • Prof. Dr. Michael Fortmann (Institut für Versicherungswesen, Versicherungsrecht und Haftpflichtversicherung, Technische Hochschule Köln)

Dabei beleuchtet der freie Journalist die Telearbeit im Team und geht auf die Aktivierung der Zuhörer ein. Wichtige Gesprächsthemen sind die Durchführungen der Prüfungen sowie was Unternehmen von der Forschung und Lehre lernen können und die Frage: Führt die Corona-Krise zu einem Digitalisierungsschub an unseren Universitäten und Hochschulen?

Daraus ist eine Artikelserie entstanden, lesen Sie selbst

Wie sich Corona in Forschung und Lehre auswirkt: Digitalisierungsschub für Hochschulen

Universitäten und Hochschulen sind auf spezielle Weise von der Corona-Krise betroffen. Einerseits müssen sie, wie Unternehmen, die Verwaltung am Laufen halten. Andererseits gilt es, Lehre und Forschung zu sichern – und rechtsgültige Prüfungen abzunehmen. In einigen Aspekten mobiler Arbeiten haben sie das Zeug zum Rollenmodell für die Wirtschaft. Eine Umfrage unter Hochschul-Entscheidern.

Die vollständigen Artikelserie finden Sie hier:
Zum LinkedIn Artikel Corona in Forschung und Lehre: IST- Hochschule Düsseldorf

Zum LinkedIn Artikel Corona in Forschung und Lehre DHBW Mannheim

Zum LinkedIn Artikel Corona in Forschung und Lehre: Hochschule Pforzheim

Zum LinkedIn Artikel Corona in Forschung und Lehre: Hochschule Mainz

Zum LinkedIn Artikel Corona in Forschung und Lehre: TH Köln


Ergänzende Informationen

Digital Workspace - Schnell ins Homeoffice

Pragmatische und unkomplizierte Lösung, um schnell und nachhaltig mobile Arbeitsplätze zu realisieren

Erfahren Sie mehr, wie Sie mit WaaS schnell, pragmatisch und unkompliziert mobile Arbeitsplätze bereitstellen, zum Beispiel durch kurze Umsetzungsdauer und geringen monatlichen Kosten.


”SHE Informationstechnologie hat es innerhalb einer Woche geschafft, dass Janitos allen Mitarbeitern Home Office anbieten kann."

Ulrich Geuss, Board Member at Janitos Versicherung AG


Agiles Nearshoring - Hohes Niveau, faire Konditionen

Kosteneffektives Outsourcing ist mit SHE schnell, unkompliziert und einfach. Lesen Sie im Artikel , wie es der CIO Michael Berens, SolarLux mit dieser Lösung in die Top 10 der Anwärter zum CIO des Jahres geschafft hat. Computerwoche

"Der Mittelständler Solarlux entwickelt sein Kundenportal als Microservices in agilen Projekten. Das Softwareteam arbeitet dabei verteilt: am Firmensitz in Niedersachsen und, im Rahmen eines „Outbranching“, beim Dienstleister SHE in Cluj, Rumänien."

COMPUTERWOCHE, Bernhard Haluschak (Autor), 15.11.2018